hundefutter  Emmi Pet home Impressum & Disclaimer Datenschutz

 

                                            Emmi-club > Emmi-pet


 

Hills Hundefutter, weil ... › Hundefutter - Katzenfutter

Hundefutter – Katzenfutter

premium Tierbedarf für Hunde und Katzen

Sie suchen?

Tippen Sie einfach
Ihren Wunsch
ins benutzerdefinierte
Google Suchfeld
Benutzerdefinierte Suche

Hundefutter online shop

Hundefutter
Katzenfutter

zum Gesamtsortiment
mit Tierbedarf
>
hier klicken <
 


in unseren bisherigen Shop
Hundefutter und mehr
>
hier klicken <
 

Emmi-petEmmi-pet Stand von www.ultra-vet.de ist dabei am

Tag des Hundes

am 7. Juni 2015

in Pfeffenhausen

in der Nähe von Mainburg

Besten Dank an Frau Agathe Rank für die freundliche Einladung.

mein-hund-messe

Auf der Mein Hund Messe Straubing haben wir jede Stunde einen Emmi-Fant verlost.

Für folgende Gewinnnummern warten die Emmifanten auf Abholung bzw. darauf dass sie per Post zu ihren Gewinnern kommen.

2585
3520
3564
0320
0324
0328
0304
0204
0107
0218

Die Mein Hund Messe war am 21. & 22. Februar 2015 in Straubing.

Wenn Sie einer der folgenden Losnummern haben, melden Sie sich bitte per Mail office@fairvet.de * damit Sie Ihren Gewinn schon bald knuddeln können.

*

 

 

Zahnsteinentfernung

Die 100% Emmi Pet ® Ultraschallzahnbürste für Hunde arbeitet ultra sanft, ultra gründlich und dabei ist die Emmi-Pet ultra preiswert.

Emmi Pet für Hunde

FAQ

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN ELEKTRISCHEN UND SCHALLZAHNBÜRSTEN UND ULTRASCHALLZAHNBÜRSTEN?

Elektrische und Schallzahnbürsten arbeiten mechanisch durch Reibung mit abrasiven Stoffen in der Zahncreme (RDA – Werte üblicherweise von 70 – 130),

mit einer mechanischen Schwingungsanzahl von 20.000 bis 30.000 Schwingungen pro Minute.

Die Ultraschallzahnbürste arbeitet mit reinem Ultraschall, bewegungslos, ohne Reibung und ohne Druck, mit max. 96.000.000 Schwingungen pro Minute (RDA – Wert 0).

Zusätzlich zur Reinigungswirkung wirkt die Ultraschallzahnbürste prophylaktisch und therapeutisch.

Was unterscheidet Ihr Produkt von anderen Zahnbürsten?

Unser Produkt ist keine Zahnbürste, sondern reinigt ausschließlich mit Ultraschall.

Zahnbürsten – Handbürsten, elektrische Bürsten, Schallbürsten – arbeiten mechanisch durch Bürsten

(Makroreinigung – ca. 20.000 – 30.000 Schwingungen pro Minute),

unsere Geräte arbeiten ohne Bewegung durch Ultraschall (Mikroreinigung – max. 96 Millionen Schwingungen pro Minute).

Was sind die Vorteile der Mikro-Zahnreinigung im Gegensatz zur Makro-Zahnreinigung?

Die Mikroreinigung ist im Gegensatz zur Makroreinigung eine sanfte Reinigung, ohne jede mechanische > weiterlesen <

Hundefutter

Soviel Herzschläge pro Minute sind für Hunde normal:

  • Hunde Welpen durchschnittlich 120-160 Herzschläge
  • Hunde bis zu 15 Kg * Herzschlag bei 100-160
  • Hunde die über 15 Kg wiegen * Herzschlag bei 60-100

Mit einer Herzschlagtabelle erkennen Sie und Ihr Tierarzt, welche Werte bei Ihrem Hund normal sind.

So zählen Sie den Herzschlag Ihres Hundes:

Sie sind mit einem Stethoskop auf der sicheren Seite.

Fragen Sie ruhig mal Ihren Tierarzt, ob Sie Ihren Hund selbst abhören dürfen. Die meisten Tierärzte werden sich über Ihr Interesse freuen und Ihnen auch weitere hörbare Geräusche gerne erklären.

hills HundefutterKauftipp:

Comfort-Stethoskop

Das Comfort-Stethoskop zeichnet sich durch seine hervorragende Hörqualität aus.

Mit extra schwerem Kopfstück,
2 Membran-Aufsätzen (umschaltbar)
und einem stabilen Bügel ausgerüstet.

Inklusive Zubehör: 3 verschiedene Trichteraufsätze, 2 Membranen und 2 Paar Ohroliven

uvp 19,90 Euro bei uns jetzt für 15,29 Euro

Hundefutter

hundefutter hills sensibleLausitäten 5 – Lausers kleine Flirtschule

Hallo und ein verliebtes “Wuff” von eurem “Lauser“!

Es gibt herzige Neuigkeiten! Jawohl – HERZIG!

Ich bin bis über mein rechtes Steh- und mein linkes Schlappohr verliebt!
Amors Pfeil traf mich wie ein Blitz aus heiterem Himmel!
Dass ich seit einigen Tagen mit einem leicht verklärten Gesichtsausdruck herumlaufe, kam so …

Anfang der Woche rief Sieglinde an. So ein Mist, dachte ich erst. Nun würde sich der Gassigang um mindestens eine Stunde verschieben. Sieglinde ist die beste Freundin meiner Chefin und wirklich nett.
Das Wort “Kurztelefonat“ glänzt in ihrem Vokabular allerdings durch Abwesenheit.
Zu meinem Erstaunen dauerte das Gespräch diesmal keine zwei Minuten. Wo bitte war der Stift, um dieses Ereignis rot im Kalender zu notieren?

Die Chefin wirkte ziemlich aufgeregt, rief nur noch ein kurzes “Bis gleich, Siggi“ in die Sprechmuschel und legte auf.

“Komm Lauser, Gassizeit! Wir treffen uns mit Siggi!“ Hä? Mit Siggi zum Gassi? Ich verstand die Welt nicht mehr. Sieglinde bummelt gerne durch die City, aber querfeldein mit uns? Ob sie wohl unter die Pfadfinder gegangen oder gar einem Wanderverein beigetreten war?

Die Chefin schlug zu meiner Beruhigung den üblichen Weg ein. Na gut, dann sollte es mir egal sein, dass Sieglinde uns begleiten würde.
Immerhin müsste ich nicht darauf verzichten, meine Nachmittagszeitung zu lesen. Kurz vor dem Eingang zum kleinen Wäldchen saß Sieglinde bereits auf der kleinen Bank und wartete auf uns.
Doch wer hockte denn da neben ihr?
Holla die Waldfee!
Eine mittelgroße, schlanke Hundedame, so attraktiv, wie mir noch nie eine begegnet war. Ihr rotbraunes Fell glänzte seidenweich in der Sonne. Beim ersten Blick in ihre warmen, bernsteinfarbenen Augen war es um mich geschehen!

Die Chefin fasste meine Gedanken auch sogleich in passende Worte: “Oooch, ist das eine süße Maus und eine Schönheit noch dazu! So ein liebes Hundemädchen wird einfach im Tierheim abgegeben? Unglaublich! Siggi, da hätte ich auch nicht widerstehen können. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied!“
Dann beugte sie sich zu der himmlischen Fee herunter und kraulte sie sanft.
Lauser, begrüß Lilli doch mal!“

Jetzt hieß es Anstand bewahren! Lausitäten waren hier fehl am Platz.
Einfallsreichtum kommt in der Damenwelt allerdings immer gut an.

Meine Entscheidung stand fest; ich wollte mich bei der hübschen Lilli mit einem köstlichen Willkommensgeschenk ins Herz schleichen.

hills HundefutterHerr Lang, der sich schnellen Schrittes unserer Bank näherte, kam mir wie gerufen!
In seinem Schlepptau bummelte der träge, leicht übergewichtige Labbi Ben. Erfreut stellte ich fest, dass Herr Lang mal wieder nicht ohne den Futterbeutel am Hosengürtel aus dem Haus gegangen war.
Dabei hätte Ben eine Diät echt nötig!

Voller Elan und Tatendrang spurtete ich Herrn Lang entgegen, sprang an ihm hoch und riss ihm den Gürtel samt Snacktäschchen von der Hose. Das Beinkleid rutschte – haltlos, wie es nun war – ungebremst Richtung Boden und ein Paar bunt karierte Boxershorts flehten um Schutz vor den neugierigen Blicken der Passanten.

Herr Lang machte seinem Namen alle Ehre und legte sich – LANG! Meine Aktion hatte ihn buchstäblich umgehauen!

Zum Glück fiel er ins weiche Moos,
war er doch schon die Hose los! ;-)

Mit stolzgeschwellter Brust legte ich den soeben ergatterten Futterbeutel der zauberhaften Lilli direkt vor ihre zarten Plüschpfötchen. Dann stellte ich meine rechte Vorderpfote drauf und riss ihn mit meinen Zähnen geschickt entzwei.

hills Hundefutter“Für dich, du Schöne. Lass es dir schmecken! Ich heiße übrigens Lauser. Wollen wir Freunde werden, ähm – Freunde fürs restliche Leben?“
Sie schaute mich kurz an, naschte vorsichtig zwei Leckerchen, schob mir dann den Beutel mit ihrem Schnäuzchen herüber und leckte mir kurz über meine Lefzen.
Das war ein klares JA!!!!

Die Chefin und Sieglinde waren derweil mit dem Hosengürtel zu Herrn Lang geeilt. Der stand nun wieder vollständig bekleidet auf den Füßen.
Ben guckte dumm aus der Wäsche. Die Chefin entschuldigte sich tausendmal und bot Herrn Lang die Übernahme der Reinigungskosten an.
“Investieren Sie Ihr Geld lieber in ‘ne gescheite Hundeschule! Habe ich mit Ben auch gemacht!“

Auf dem Nachhauseweg meinte die Chefin, das mit der Hundeschule wäre eine Überlegung wert! Och nööö!!!

ICH, der begnadete Autodidakt, habe schließlich mit Einfallsreichtum und Kreativität Lillis Herz im Sturm erobert!
Ben hingegen kann nicht einmal die hündische Reinkarnation von Marilyn Monroe von ‘ner Mohrrübe unterscheiden – TROTZ Hundeschule!

Hundefutter Katzenfutter & über 1000 Artikel Tierbedarf

Cashback Aktion

gültig für Ihre Bestellung bis 15.07.2014

im shop auf
www.tierbedarf-günstig.de

Sie bekommen für Ihre Bestellung am Tag Ihres Geburtstages 10,00 Euro
Cashback*

Neukunden bekommen für Ihre Bestellung 8,00 Euro Cashback*

Stammkunden bekommen für Ihre Bestellung 5,00 Euro Cashback*

 

* für Ihren Bestellwert ab 100,00 Euro

 

So erhalten Sie Ihren Cashback:

Sie bestellen alles** was Sie haben wollen

auf www.tierbedarf-günstig.de

Ihre Bestellbestätigung senden Sie

per Mail an office@fairvet.de

Sie erhalten Ihren Cashback

bar oder per Überweisung. Wie Sie wollen.

 

 www.tierbedarf-günstig.de

 

**medizinische Instrumente sind von der Cashback Aktion ausgenommen

 

 

 

Hundefutter

hundefutter online kaufen hunde futter Fotos und GeschichtenLausitäten 4 – Shoppingtour

Hallo und mal wieder ein fröhliches “Wuff” von eurem “Lauser“!

Letzte Woche plante die Chefin eine Einkaufstour. Ich freute mich riesig auf einige unbeobachtete Stunden, die ich – wie eh und je – für kreative Lausitäten nutzen wollte.

Endlich könnte ich im Garten ein wenig die Wühlmäuse aufmischen!
Solche Aktivitäten sind nur dann machbar, wenn die Chefin außer Haus ist. Die Hundeklappe verschafft mir zwar die Freiheit, jederzeit in den Garten zu gelangen, buddeln darf ich dort jedoch nicht.

Schaut die Chefin aus dem Fenster, hagelt es Ermahnungen, und zwar just in dem Moment, wenn ich ein Wühlmäuschen erschnüffelt habe. Meine architektonisch perfekten Tiefbaumaßnahmen toleriert sie lediglich während der Gassigänge.

Eigentlich ist sie schwer in Ordnung, aber manchmal fehlt es ihr am logischen Denkvermögen. Ich sehe das mit der Wühlmausbuddelei ganz pragmatisch: “Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ Ich schwelgte also bereits in Vorfreude, doch Pustekuchen – zu früh gefreut!

Die Chefin flötete fröhlich: “Lauser, im Zoogeschäft ist Rabattwoche. Die haben tolle Halsbänder im Angebot. Du musst mit zum Anprobieren!” ANPROBIEREN!!! Da hatte ich nun gar keine Lust drauf. Diese Unlust meiner Chefin gegenüber zu äußern, hätte allerdings rein gar nichts gebracht.

Unterwegs trafen wir Vincent und seinen Chef, die geradewegs aus dem Tiershop kamen.
Vincent war mit zwei neuen Lederhalsbändern ausgestattet worden. Seine Meinung dazu: “Vollkommen überflüssig!“ Er gab mir jedoch den freundschaftlichen Tipp, die Chefin unmittelbar hinter dem Geschäftseingang zur linken Regalreihe zu zerren. Dort gäbe es herrlich frische Kauartikel. Das hörte sich doch passabel an!

Im Laden angekommen befolgte ich prompt den Ratschlag meines Kumpels. In olympiareifer Schlittenhundmanier ruckte ich so kraftvoll an der Schnur, dass die Chefin vollkommen überrumpelt ums linke Eck flog. Im Fliegen ließ sie meine Leine abrupt los. Das nennt man Überlebensstrategie!

Spontan genoss ich die neu gewonnene Freiheit. Die Regalreihe hatte es in sich! Geniale Gerüche ließen meine sensible Schnüffelnase im Nu zur Tropfsteinhöhle werden! Unzählige Leckereien standen in Eimern auf dem Boden. Wie praktisch – hier konnte Hund sich selbst bedienen! “Lauser, bleib sofort stehen. Wenn du es wagst …“ Ich wagte! Die kleinen Herzkekse schmeckten köstlich. Die saugte ich im Weiterlaufen ein, weil gleich daneben bereits der nächste kulinarische Genuss lockte: eine Schüssel mit feinsten Leberpastetenhäppchen. Mmh, lecker!

“Lauser, komm sofort her!!! Laaauuuuser!!!” Die Chefin bahnte sich ihren Weg durch Hundekuchen, Dörrfleisch und Kauknochen, stolperte über einen Quietschball und fiel der Verkäuferin geradewegs in die Arme. Die fing sogleich ein riesiges Palaver an: “So leinen Sie doch Ihren Hund an! Der hört ja gar nicht mehr auf, sich selbst zu bedienen. Das wird Sie ziemlich teuer zu stehen kommen!“
“Ja, ja, ist ja schon gut. Er hat sich losgerissen. Eigentlich wollte ich ihm ein neues Halsband kaufen. Hier steht aber auch alles so verführerisch herum, dass Sie sich nicht wundern müssen, wenn die Hunde Appetit bekommen!” Typisch meine Chefin, um Ausreden nie verlegen!

Ich hatte derweil einige weitere Gaumenfreuden erblickt. Den getrockneten Salamiwürstchen konnte ich ebenso wenig widerstehen wie den Käse-, Milch- und Schokodrops. Am Ende dieser paradiesischen Gourmetmeile bettelten riesige Büffelhautknochen um Mitnahme. Für den Sofortverzehr waren sie ungeeignet, aber wer will schon nur von Fast Food leben? Während die Chefin noch mit der Verkäuferin lamentierte, verließ ich mit einem riesigen Knochen das Geschäft. Halsbänder und Leinen würdigte ich keines Blickes. Warum auch?
Der ganze Klamottenkult ist ohnehin reine Verschwendung!

Am Ladenausgang wartete ich brav auf die Chefin. Die stand in Schweiß gebadet an der Kasse, während die Verkäuferin die Quittung ausstellte: “Da hätten wir sechs Salamiwürstchen, zwei Schweineohren, drei Ochsenziemer, eine Handvoll Käse-, Milch- und Schokodrops, neun Hundekuchen, sieben Herzkekse und vier Leberpastetenhäppchen … ach … und den Büffelhautknochen Größe XXL. Das macht zusammen 29,85 Euro! Sie können von Glück reden, dass Rabattwoche ist!”

hundefutter hillsAuf dem Nachhauseweg grummelte die Chefin was von “immer diese Lausitäten“, “peinlich“ und “total verfressen“, dabei “wollte sie doch nur ein neues Halsband kaufen“.
Na, warum hatte sie es denn nicht getan?
Sicherlich hätte ihr eins gepasst :-)

In der darauf folgenden Nacht erwies sich die Hundeklappe als wahrer Segen.
Bauchweh und Blähungen trieben mich unter dem Gespött der kichernden Wühlmäuse fünfmal ins Freie. Wartet nur, ihr Kichererbsen – irgendwann klappt es mit den Tiefbaumaßnahmen.
Dann ist “Schicht im Schacht“!

Hundefutter

Hundefutter Hills prescription diet dd canine

Produktname:

hundefutter hills dd

Produktinformationen:

Bei Hunden, die unter einer Hauterkrankung leiden, ist es empfohlen, Hundefutter Hills prescription diet dd canine zur anfänglichen Behandlung zu verabreichen.

Auch bei Juckreiz, der auf eine Futtermittelallergie zurückzuführen ist, kann Hills DD Canine angewandt werden. Katzen, Welpen und trächtige oder säugende Hündinnen dürfen dieses Futter nicht zu sich nehmen.

Das Futter verbessert die Schmackhaftigkeit des Trockenfutters, wird dieses mit hydrolysiertem Hühnerfleisch überzogen. Hunden, die unter Juckreiz Weiterlesen